Dänemark Nordseeküste

(WERBUNG! Unbeauftragt, unbezahlt und aus voller Überzeugung)
Hans Klüche, DÄNEMARK NORDSEEKÜSTE
DuMont Reise-Taschenbuch
ISBN 978-3-616-02022-8

DUMONT Reise-Taschenbuch Dänemark Nordseeküste

Wie bereits einige Male erwähnt, mag ich Reiseführer. Und ich bin da ganz traditionell Fan von Büchern, ich gebe es zu. Bücher, die ich in die Hand nehmen kann, darin blättern, mir Notizen machen kann – manchmal knicke ich auch Eselsohren hinein oder klebe Post-Its an besonders interessante Stellen. Shame on me!


Und nun habe ich das neue DUMONT Reise-Taschenbuch Dänemark Nordseeküste in der Hand, verfasst von Hans Klüche, den ich – wie aufmerksame Leser bereits wissen – einfach großartig finde.


Und wieder mal enttäuscht mich sein Buch kein bisschen! Einen Reiseführer zu lesen über eine Region, die man selbst auch ganz gut kennt, ist ja nicht immer ein Vergnügen – ganz anders aber hier. Es macht einfach Spaß, in diesem Buch zu lesen! Und viele tolle und hilfreiche Infos gibt es noch dazu – auch für mich!

Man sieht nur, was man weiß

Auf 307 Seiten wird das Dänemark vorgestellt, das den Deutschen am liebsten ist: die Nordseeküste.

In unterschiedlichen Abschnitten – Wattküste, Haffküste, Vom Nissum Fjord zum Bulbjerg, Jammerbugt bis Hirtshals und Dänemarks Norden – beschreibt Hans Klüche besondere Orte, Fjorde, Museen, Touren und seine Lieblingsplätze. Unter dem Titel „Zugabe“ wird von ganz besonderen Geschichten jedes Landstrichs berichtet – sei es von Kalkmalereien ohne Jugendfreigabe, einem Winterbadefestival oder der Olsenbande, die an dieser Küste nicht wegzudenken ist.


Besonders gut gefallen mir die abwechslungsreichen Touren und die ein oder andere weckte bei mir die schönsten Urlaubserinnerungen! Zum Beispiel die Kanutour auf der Uggerby Å, die direkt am Strand endet – ein grandioses Erlebnis! Oder die Fahrradtour durch die Ballum Marsch…Und jeder, der einmal dort war, wird sich an Venø und das Herz der Insel erinnern….


Ganz nebenbei ist das Reise-Taschenbuch noch gespickt mit zahlreichen Infos, Faktenchecks und wilden Geschichten. Dem Reiseteil schließt sich in gewohnt bewährter Weise ein Infoteil an, in dem man alles erfährt, was man für einen Urlaub an der dänischen Westküste wissen muss.

Richtig klasse ist das Magazin im letzten Teil des Buches. Strandfischerei, Leuchttürme, die vielzitierte Hygge, Naturschutz, Kaj Munk, Bernstein, Wikinger….hier schmökert man sich so durch und von Seite zu Seite wird man nicht nur ein kleines bisschen Dänemark-schlauer – auch die Vorfreude auf den nächsten Besuch an Dänemarks Nordseeküste wächst von Wort zu Wort.

Absolut empfehlenswert!

Die Rezension eines weiteren Reiseführers von Hans Klüche findet Ihr hier:


Related Posts

Upgrade zum downsizing oder warum die Smørhuller manchmal so wichtig sind

Upgrade zum downsizing oder warum die Smørhuller manchmal so wichtig sind

Habt Ihr schon Euren Urlaub geplant? Mir geht es wie fast jedes Jahr – ich bin gestresst. Urlaubsgestresst.

Welches sind Eure Sieben Wunder Dänemarks – Eine Umfrage

Welches sind Eure Sieben Wunder Dänemarks – Eine Umfrage

Eine neue Umfrage steht an! Vielleicht haben einige von Euch im letzten Jahr meine kleine Reihe zu den Sieben Wundern Nordjütlands gelesen. In Anlehnung an die Sieben Weltwunder hat die Zeitung NORDJYSKE im Jahre 2007 die Sieben Wunder Nordjütlands präsentiert. Dabei handelt es sich um […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.