Wer oder was ist eigentlich…Sort Sol?

Als Sort Sol, wörtlich bedeutet das Schwarze Sonne, wird im Dänischen ein wirklich beeindruckendes Naturschauspiel bezeichnet.

Zweimal im Jahr, nämlich im Frühjahr und im Herbst, landen im Wattenmeer Millionen von Vögeln, die hier auf ihrem Weg zwischen nordeuropäischen Brutgebieten und südlichem Winterquartier Rast machen. In der Abenddämmerung fliegen vor allem die Stare in großen Schwärmen Formationen und es sieht aus, als verdunkle sich die Sonne.

Daher also der Name dieses tollen Naturphänomens, das regelmäßig zahlreiche Naturfreunde und Vogelbeobachter in den Nationalpark Vadehavet und natürlich auch auf deutscher Seite nach Nordfriesland zieht.

Sort Sol (c) Jens L. Hansen, Nationalpark Vadehavet

Related Posts

Upgrade zum downsizing oder warum die Smørhuller manchmal so wichtig sind

Upgrade zum downsizing oder warum die Smørhuller manchmal so wichtig sind

Habt Ihr schon Euren Urlaub geplant? Mir geht es wie fast jedes Jahr – ich bin gestresst. Urlaubsgestresst.

Welches sind Eure Sieben Wunder Dänemarks – Eine Umfrage

Welches sind Eure Sieben Wunder Dänemarks – Eine Umfrage

Eine neue Umfrage steht an! Vielleicht haben einige von Euch im letzten Jahr meine kleine Reihe zu den Sieben Wundern Nordjütlands gelesen. In Anlehnung an die Sieben Weltwunder hat die Zeitung NORDJYSKE im Jahre 2007 die Sieben Wunder Nordjütlands präsentiert. Dabei handelt es sich um […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.