Skagen Marathon 2019

Skagen Marathon 2019

Bei bestem Wetter startete heute zum zehnten Mal der Skagen Marathon.

Rund 2960 Teilnehmer hatten sich in folgenden Kategorien gemeldet: Marathon, Halbmarathon, Grenen Rundt, 5 sowie 10 Kilometer Lauf, Kinderlauf und Walk&Talk, wobei die meisten Kategorien nochmal in unterschiedliche Altersgruppen unterteilt waren.

10 Jahre Skagen Marathon – da wurde überall entlang der Strecke geschmückt

Grenen Rundt beschrieb eine Strecke von 26 Kilometern auf unterschiedlichem Untergrund, allerdings wurde ein Großteil der Strecke am Strand auf Sand und Steinen zurückgelegt – was ich persönlich für eine sehr schwierige und anstrengende Streckenführung halte. Respekt an alle, die diese Strecke gepackt haben!

Skagen Marathon – Teilabschnitt von Grenen Rundt

Nach einem verregneten und stürmischen Freitag hätte das Wetter heute gar nicht besser sein können. Zwar gab es immer noch kalten Wind, aber blauer Himmel und Sonnenschein ließen so manch Sportler in kurzen Hosen und T-Shirt auflaufen. Livemusik und Hotdogs an Start und Ziel sowie jede Menge Streckenposten und applaudierendes Publikum an Straßen, Strand und inmitten der Dünen machten den Tag für ganz Skagen zum Ereignis. Und noch eines fiel auf – entlang der Strecke war nicht nur fast überall mit Luftballons geschmückt. Auch an Privatgrundstücken war der Dannebrog gehisst und Getränke aufgebaut.

Ganz Skagen hat mitgemacht. Einfach toll!

Skagen Marathon – die Strecke entlang Den Tilsandede Kirke

Und wie immer war der Skagen Marathon mal wieder ein glänzendes Beispiel dafür, dass solch eine Veranstaltung auch ohne Straßensperrungen, Verbote und Polizeiaufgebot funktionieren kann – nämlich dann, wenn jeder auf den anderen nur ein wenig Rücksicht nimmt.

Skagen Marathon Startnummer – I’ll be back. Next year.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.