Die königliche Rührschüssel

Die königliche Rührschüssel

Vor Kurzem sah ich sie nicht in meinem Küchenschrank, sondern im Dansk Designmuseum in Kopenhagen: Die Margretheskål.

Dieser Klassiker dänischen Designs wurde 1950 von Jacob Jensen für das Designstudio Sigvard Bernadotte entworfen.

Es sollte eine Rührschüssel sein, die stabil, stapelbar und leicht zu reinigen war. Jensens ließ seinen Entwurf in rot produzieren und landete damit einen Hit. Noch im gleichen Jahr begann die Firma Rosti, die Schüsseln zu produzieren.

Richtig erfolgreich und zu einem echten Verkaufsschlager avancierte die Schüssel jedoch erst 1955 als Bernadotte die Schüssel nach seiner kleinen Nichte Margrethe, der späteren Königin Margrethe II., benannte.

Margretheskål
Margretheskål


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.