Danske Smørhuller – InsiderTipps für Dänemark #27 Silkeborg

Danske Smørhuller – InsiderTipps für Dänemark #27 Silkeborg

InsiderTipps für Dänemark – Silkeborg

 

Auf meiner Suche nach den Danske Smørhullern befrage ich heute Liselotte Nis-Hansen, Touristchefin in Silkeborg.

Silkeborg liegt in Mitteljütland inmitten mehrerer Seen, die teils von Dänemarks längstem Fluß, der Gudenå, durchflossen werden. Für die Stadt konnte man erste Besiedlungsspuren um 1200 nachweisen. Von herausragender Bedeutung war der im Jahre 1950 gemachte Fund einer Moorleiche aus dem 3. oder 4. Jahrhundert vor Chr., dem Tollund-Mann, der heute im Museum in Silkeborg bewundert werden kann. Bedeutender Sohn der Stadt war Asger Jorn. Der dänische Maler gehörte zu den Initiatoren der berühmten CoBrA-Gruppe, einer bis 1951 bestehenden Künstlergruppe, die länderübergreifend zusammenarbeitete.

Ich danke Liselotte sehr für’s Mitmachen und habe ihre Antworten – wie immer – für Euch übersetzt.

 

1. Wärst Du so nett, etwas über Silkeborg zu erzählen? Warum sollte man Silkeborg auf jeden Fall besuchen? Was würdest Du einem Touristen empfehlen, der Silkeborg erstmals besucht? Kannst Du drei Dinge benennen?

Silkeborg liegt wie eine Art „Kraftcenter“ mitten in Dänemarks größtem Waldgebiet Søhøjlandet, nahe des Gudeåen und inmitten mehrerer Seen, die wie Perlen an einer Perlenkette aneinandergereiht sind.

Die Stadt wird auch Dänemarks Outdoor-Hauptstadt genannt, denn sie ist die einzige richtige Stadt, die mitten in der Natur liegt. Kein Platz der Stadt mit 45.000 Einwohnern ist mehr als 500m von schönster Natur entfernt.

Typischerweise wählt man Silkeborg als Urlaubsziel, wenn man die Natur liebt, aber gleichzeitig auf den Komfort und das süße Leben einer Stadt mit gutem Essen und einer Reihe von Kulturerlebnissen nicht verzichten möchte.

 

Silkeborg
Silkeborg

 

Wenn man Silkeborg das erste Mal besucht, sollte man eine Tour mit einem der Hjejleboote machen. Vielleicht sogar ganz hinaus bis zum Himmelbjerget, der ja mit seinen 147 Metern einer der bekanntesten „Berge“ Dänemarks ist. Die Stimmung in den kleinen Häfen einfangen, den Remstrup Å entlang fahren oder die schönen Villen an den Seeufern bewundern.

 

Hjejlebåd, Silkeborg
Hjejlebåd, Silkeborg

 

Natürlich sollte man auch einer der am besten erhaltenen Moorleichen der Welt einen Besuch abstatten: dem Tollund-Mann, der im Museum von Silkeborg ausgestellt ist. Dieser Mann hat vor so langer Zeit gelebt – und man kann noch immer seine Bartstoppeln erkennen. Das ist ganz unglaublich.

 

Tollund Mann, Silkeborg
Tollund Mann, Silkeborg

 

Außerdem sollte man unbedingt das Jorn Museum anschauen, das dem großen dänischen Künstler Asger Jorn gewidmet ist.

 

 

Jorn Museum,Silkeborg
Jorn Museum,Silkeborg

 

Was ist Dein persönliches Highlight in der Stadt und was sollte man sich als Tourist Deiner Meinung nach keinesfalls entgehen lassen?

 

Persönlich mag ich den kleinen Hafen mitten in der Stadt ganz besonders gern. Im Sommer ist hier immer was los und sowohl Einwohner als auch Touristen genießen hier die Atmosphäre. Echte Havnehygge!

Auch das Kunstcenter Silkeborg Bad mit dem herrlichen Skulpturenpark, der sich ganz hinunter bis zum Ørnsø erstreckt, steht sehr hoch in meiner Gunst.

 

Gudenåen, Silkeborg
Gudenåen, Silkeborg

 

2 .Was sollte man auf jeden Fall probieren, wenn man in Silkeborg ist?

In Silkeborg sind Freitage und Samstage Markttage und dann kann man auf dem schönen Marktplatz viele Händler erleben. Die Pølsemageriet, die ein fester Bestandteil der Markthändler ist, ist seit vielen Jahren als Hotdogmeister Dänemarks ausgezeichnet. Normalerweise reiße ich mich nicht so um Hotdogs, aber diese sind ganz besonders….mmmhhh….:-)

Aber auch mit Spitzengastronomie kann Silkeborg aufwarten: Das Traktørstedet Ludvigslyst bekam erst vor Kurzem seltene 6 von 6 Sternen in der Jyllandsposten. Hier kann man mit Aussicht auf den Himmelbjerg Gourmetgerichte in Spitzenklasse zu sich nehmen.

Himmelbjerget, Silkeborg
Himmelbjerget, Silkeborg

 

3. Wann ist die beste Jahreszeit, um Silkeborg einen Besuch abzustatten? Gibt es eine bestimmte Jahreszeit, die Du empfiehlst?

Das ganze Jahr hindurch ist es in Silkeborg unglaublich schön und grün – in den Sommermonaten ist aber am meisten los. Im Mai und Juni wie auch August und September gibt es in Silkeborg, wie auch in nächster Umgebung, sehr viele Veranstaltungen und Events.

 

Silkeborg
Silkeborg

 

Kapidaenins Anmerkungen

Himmelbjerget – Der Himmelbjerget (Himmelberg) ist eine 147m hohe Erhebung bei Silkeborg. Früher galt er als höchste Erhebung Dänemarks. Auf dem Berg steht ein Aussichtsturm.

Søhøjlandet – das Seenhochland in Mitteljütland

 

 

Alle Photos mit freundlicher Genehmigung von VisitSilkeborg  

Logo Silkeborg

 



4 thoughts on “Danske Smørhuller – InsiderTipps für Dänemark #27 Silkeborg”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.