Danske Smørhuller – Insidertipps für Dänemark #50 Fregatte Jylland

Danske Smørhuller – Insidertipps für Dänemark #50 Fregatte Jylland

Auf meiner Suche nach den Danske Smørhuller befrage ich heute Anne Damsgaard Kammer, die seit 2017 bei Den Selvejende Institution Fregatten Jylland für Kommunikation und Vermittlung zuständig ist.

Anne ist Historikerin und ich freue mich sehr, dass sie Lust hat, meine Fragen zu beantworten.

Die Fregatte Jylland ist ein historisches Holzschiff, das in einem Trockendock des Museumshafens Ebeltoft liegt und mit 71 Metern das längste Schiff ihrer Art. In einer spannenden Ausstellung erfährt man alles über die Geschichte des Schiffes sowie dessen Restaurierung.

Ich danke Anne sehr für’s Mitmachen und habe ihre Antworten für Euch übersetzt.

Fregatte Jylland
Imposant: Fregatte Jylland (c) Fregatte Jylland


Wärst Du so nett, etwas über die Fregatte Jylland zu erzählen? Warum sollte man ihr auf jeden Fall einen Besuch abstatten?

Die Fregatte Jylland ist ein dänisches Kriegsschiff aus dem Jahre 1860.

Im Laufe der Zeit hatte es viele Funktionen – es wurde als Kriegsschiff genutzt, als königliches Schiff, Kasernenschiff und nun als Museumsschiff. Hier kann man eintauchen in die Historie und die vielen Geschichten, die das Schiff zu erzählen hat. Man erfährt etwas über die Schicksale der Menschen an Bord sowie die Restaurierungs- und Instandhaltungsarbeiten des Schiffes. Geschichte wird hier lebendig – man kann sie riechen, anfassen und ausprobieren!

Fregatte Jylland
Lebendige Geschichte und Geschichten (c) Fregatte Jylland


Was ist Dein persönliches Highlight im Museum?

Ich mag vor allem das Dock – hier kann man erst richtig sehen, wie groß das Schiff wirklich ist.

Außerdem erkennt man die schöne Schiffskonstruktion und Linien des Rumpfes.

Auf der Marsplattform im Großmast der Fregatte, auf die Erwachsene und größere Kinder in Begleitung einer unserer Guides in der Hochsaison klettern dürfen, spürt man am eigenen Leib, wie sich der Topgast – also der Matrose, der dort oben während des Segelns auf der Marsplattform seinen Posten hatte – auf der Fregatte Jylland gefühlt haben muss.

Darüberhinaus hat man von hier oben einen einzigartigen Blick über die Mols Bjerge und das Städtchen Ebeltoft.

Fregatte Jylland
Guides helfen beim Hinaufklettern (c) Fregatte Jylland


Hast Du Empfehlungen für einen Besuch – für Familien mit und ohne Kinder?

Ich empfehle Familien auf jeden Fall, sich für den Besuch bei uns einen ganzen Tag Zeit zu nehmen.

Ausgerüstet mit einem Picknickkorb oder ähnlichem von Zuhause kann man so die vielen unterschiedlichen, angebotenen Aktivitäten richtig genießen. Sowohl die Kanonenshow als auch das Abfeuern der Kanonen sind zwei recht spektakuläre Erlebnisse, die sich niemand entgehen lassen sollte. Und schafft man es nicht, alles an einem Tag anzusehen: unsere Eintrittskarten sind eine ganze Woche gültig!

Auch für Paare gibt es einige Empfehlungen. Zum Beispiel können sie mit der Robarkassen, einer zur Fregatte Jylland gehörenden Ruder- Barkasse, eine romantische Tour in der Bucht von Ebeltoft machen. Oder sie loten ihre Grenzen aus beim Hinaufklettern des Großmastes.

Bei einer unserer gratis angebotenen Führungen auf der Fregatte können sich natürlich alle unsere Gäste in die Geschichte des Schiffes und des Handwerks vertiefen.

Photos mit freundlicher Genehmigung von Fregatte Jylland



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.