Danske Smørhuller – Insidertipps für Dänemark #41 KUNSTEN

Danske Smørhuller – Insidertipps für Dänemark #41 KUNSTEN

Auf meiner Suche nach den Danske Smørhuller befrage ich heute Mette Kirstine Goddiksen, Journalistin und Public Relations Verantwortliche des Museums KUNSTEN in Aalborg.

Mette ist in Aalborg aufgewachsen und war schon immer vom Museum fasziniert – hier wird seit jeher auf neue Art und unkonventionell, Weltklasse-Kunst gezeigt.

Die bekannte dänische Sängerin Pernille Rosendahl sagte anlässlich der Platzierung der Stadt Aalborg auf der jährlichen Places to go Liste der New York Times in einem Interview der Berlinske über das Museum KUNSTEN:


”Det er stadig den dag i dag et af de vildeste kunstmuseer, vi har i Danmark. Et magisk sted. Fra bunden af mit hjerte så er det et af de steder, jeg elsker allerhøjest i Danmark“

Berlinske

KUNSTEN sei demnach eines der interessantesten und spannendsten Museen in Dänemark und geradezu ein magischer Ort. Vom Grunde ihres Herzes sei das Museum für Moderne Kunst einer der Orte Dänemarks, den sie am allermeisten liebe.

Seid Ihr jetzt neugierig auf dieses magische Museum? Dann seid gespannt, was Mette über KUNSTEN erzählt.

Ich danke Mette sehr fürs Mitmachen und habe wie immer die Antworten für Euch übersetzt.

Wärst Du so nett, etwas über KUNSTEN zu erzählen? Warum sollte man das Museum unbedingt besuchen?


Das Museum ist bereits von außen ein echtes Erlebnis! Das weiße Marmorgebäude ist 1972 errichtet und vom weltberühmten finnischen Architekten Alvar Aalto entworfen worden. Aalto ist bekannt für seine feinsinnige Weise, natürliche Lichtquellen in seine Architektur zu integrieren. Und das zeigt sich auch hier.

KUNSTEN – Museum für Moderne Kunst in Aalborg – vorne Jeppe Heins Springbrunnen


Außerhalb des Gebäudes findet sich auch der Skulpturenpark. Hier steht Jeppe Heins phantastischer Springbrunnen im Zentrum – vor allem die jüngsten Besucher lädt er zu einem Bad im kühlen Nass ein.


Im Museum selbst kann man in fünf Räumen internationale Kunstausstellungen erleben. Das Gebäude wurde 2014 – 2016 umfassend restauriert und ist nun sozusagen eine verbesserte Ausgabe von sich selbst mit einem neuen Ausstellungssaal, Kunstwerkstätten für Kinder, einem Café mit sehr guter Gastronomie sowie einem neuem Museumsshop mit allem, was das Herz begehrt – Kunsthandwerk, Bücher, Plakate und andere sehr gute Sachen können hier als Andenken erworben werden.

KUNSTEN – Lichteinfall. Foto Lisette Hedegaard


Kunsten ist ein Museum für Moderne Kunst in Aalborg – aber es ist noch viel mehr. Es ist ein Kunstmuseum – und Erlebnishaus, in dem jeder Besucher Inspirationen für Kunst und Kreativität findet und die ganze Familie auf Entdeckungstour gehen kann. Im gesamten Museum gibt es Werkstätten und Bereiche, in denen Kinder dazu aufgefordert sind, mit Kunst zu experimentieren.

Im KUNSTEN wird dänische wie auch internationale Kunst vom 20. Jahrhundert bis heute gezeigt. Unsere permanente Sammlung besteht aus über 4000 Werken und in unserer Ausstellung werden Werke unserer Sammlung wie auch wechselnde Sonderausstellungen gezeigt.

Was ist Dein persönliches Highlight im Museum und sollte auf keinen Fall ausgelassen werden?


Es ist schwierig für mich, ein einzelnes Kunstwerk herauszustellen – das Museum funktioniert nämlich in seiner Gesamtheit.

Die warme und sehr herzliche, gastfreundliche entgegenkommende Stimmung im Museum ist allerdings ein Punkt, den unsere Gäste immer wieder besonders positiv herausheben.

Es ist ebenfalls ein Erlebnis, die Architektur, die Aalto hier geschaffen hat, zu erleben. Der Lichteinfall schafft einzigartige Räume, in denen die Kunstwerke auf eine Weise präsentiert werden können, die einmalig ist.

KUNSTEN – Foto Lisette Hedegaard
Das Foyer. Alvar Aalto erklärte einmal: “ Was die Akustik für einen Konzertsaal, ist das Licht für ein Kunstmuseum.“

Gibt es regionale Künstler im Museum zu sehen oder werden eher internationale Künstler gezeigt?


Wir haben zwar viele regionale Künstler, unser Fokus bei Ausstellungen liegt jedoch nicht auf Regionalität.

Unsere Kunstwerke sind sowohl aus Dänemark, dem Norden als auch aus ganz Europa – ach, was sage ich: der ganzen Welt. Wir zeigen Kunstwerke aufgrund ihrer künstlerischen Qualität und Besonderheit, nicht aufgrund der Herkunft eines Künstlers. In unserer permanenten Sammlung sind zum Beispiel auch Picasso und Chagall vertreten.

KUNSTEN – Foto Allan Toft

Hast Du eine Empfehlung für Familien mit Kindern oder auch für einen Besuch ohne Kinder?


KUNSTEN ist eines der familienfreundlichsten Museen in Dänemark. Wir haben Werkstätten und extra Bereiche für Kinder und jeden Tag gibt es Schatzjagden für Kinder – die Kinder können zusammen mit einem Künstler oder Kunstpädagogen spielerisch etwas über Kunst lernen.

„Store Badedag“ im KUNSTEN – Der Tag, an dem der Springbrunnen wieder in Betrieb genommen wird, 
ist eine feste Tradition im KUNSTEN


Unser Skulpturenpark ist richtig gemütlich – und auch ein wenig romantisch. Hier kann man auf einer Picknickdecke sitzen und philosophieren oder einen Spaziergang durch den schönen Wald machen, der das Museum umgibt. Das Café Aalto bietet außerdem sehr leckere kleine Menues an.

„Store Badedag“ – mit vielen Aktionen für Kinder

Alle Photos mit freundlicher Genehmigung von KUNSTEN



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.