Danske Hindbærsnitter

Danske Hindbærsnitter

Ich liebe Hindbærsnitter – dabei ist dieser Kuchen denkbar einfach. Zwischen zwei Lagen Mürbeteig wird eine Schicht zähflüssige Himbeermarmelade gestrichen, das ganze wird mit Zuckerguss überzogen und mit bunten Streuseln dekoriert. Fertig. Und so lecker.

 

Hier das Rezept dieses einfachen, aber tollen Kuchens, wie ich ihn kenne.

220 g gesalzene Butter (kalt, in Würfeln)

155 g Puderzucker

350 g Mehl

1 TL Vanillezucker

1 Ei

265 g Himbeermarmelade, fest

Zuckerguss aus 240g Puderzucker und 2 EL Wasser

Teig herstellen und zu einer Kugel formen. In Frischhaltefolie im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen.

Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Teig in zwei gleich große Hälften teilen und ausrollen (ca 30cm x 40cm)

Auf Backbleche legen und hell golden backen.

Leicht abkühlen lassen, eine mit der Marmelade bestreichen, die andere Platte darauflegen und auskühlen lassen.

Obere Platte mit Zuckerguss bestreichen und Zuckerstreuseln bestreuen. In ca. 12 Stücke schneiden.



2 thoughts on “Danske Hindbærsnitter”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.