Dänische Persönlichkeiten – Eine Umfrage

Dänische Persönlichkeiten – Eine Umfrage

Wieder ist ein Monat so gut wie vorbei und es ist an der Zeit, Euch die Ergebnisse meiner Juli-Umfrage zu präsentieren.

Meine Frage lautete dieses Mal: Welche drei berühmten dänischen Persönlichkeiten kennt Ihr? und ich freue mich über knapp 300 Antworten – vielen Dank!

Ehrlich gesagt habe ich auch so einiges Neues gelernt bei dieser Umfrage – zum Beispiel musste ich viele der von Euch genannten Sportler erstmal recherchieren…aber das macht einen ja nicht dümmer, im Gegenteil 🙂

Auch dieses Mal habe ich wieder Kategorien gebildet und so versucht, die von Euch genannten Persönlichkeiten zusammenzufassen.

Was diese von den vorherigen Umfragen unterscheidet ist, dass es sehr viel mehr Einzelnennungen gibt, also Namen, die nur ein einziges Mal genannt werden. In der Kategorie Schriftsteller/Literaten gibt es die meisten Nennungen, gefolgt von den Kategorien Musiker und Schauspieler/Filmschaffende.

Ein paar Erwähnungen habe ich in meiner Auswertung außen vor gelassen: Carlsberg und Tuborg sind bestimmt dänische Berühmtheiten, aber wir sind uns einig, dass das mit den Persönlichkeiten nicht so ganz passt, oder? 😉 Ebenfalls habe ein paar wenige Namen, die leider keine Dänen waren oder sind, hier nicht berücksichtigt.

 

HC Andersen führt die Liste an

Über alle Kategorien hinweg sind die am häufigsten genannten Persönlichkeiten – in diesem Falle sind das die Persönlichkeiten, die mindestens zehn Mal oder häufiger genannt wurden:

Hans Christian Andersen

HC Andersen (1805 – 1875) kennen wohl die meisten, besonders Märchen wie Den grimme Ælling (Das Hässliche Entlein) oder Den Lille Havfrue (Die Kleine Meerjungfrau) dürften bekannt sein. Weniger bekannt ist wohl, dass es wirklich tragische Geschichten unglücklicher Lieben in seinem Leben gab.

 

Mads Mikkelsen

1965 in Kopenhagen geboren und inzwischen international gefeierter Schauspieler. Mikkelsen spielte die männliche Hauptrolle in der preisgekrönten dänischen Fernsehserie Unit One – Die Spezialisten, die 2002 einen Emmy gewann. Seinen internationalen Durchbruch feierte er mit dem Drama Open Hearts von 2002. Im Jahre 2004 spielte er in King Arthur und 2006 im James Bond – Casino Royal.
Er blieb aber immer dem dänischen Film treu, großartig sind seine Rollen in Blinkende Lygter, Adams æbler oder De grønne Slagtere.

 

Dronning Margrethe II.

Dronning Margrethe II wurde 1940 als Prinzessin Margrethe Alexandrine Þorhildur Ingrid zu Dänemark geboren. Seit 1972 ist sie regierende Königin und somit Staatsoberhaupt Dänemarks, der Färöer und Grönlands.
Weniger bekannt ist, dass sie als Graphikerin, Malerin und Übersetzerin tätig ist und unter anderem unter dem Pseudonym Ingahild Grathmer 1977 die dänische Ausgabe von „Der Herr der Ringe“ illustriert hat. Übersetzt hat sie unter anderem mehrere Werke von Simone de Beauvoir ins Dänische.

 

Søren Kirkegaard

Nur ein paar Sätze über Kirkegaard – den dänischen Philosophen, Theologen und Schriftsteller – ist eigentlich gar nicht möglich. Er lebte von 1813 – 1855 und war nach seinem Tode außerhalb Skandinaviens praktisch unbekannt. Das änderte sich erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts als Georg Brandes Kirkegaard in seine sowohl auf Dänisch als auch Deutsch verfassten Schriften aufnahm.
Eine der wichtigsten Schriften Kirkegaards ist Enten – Eller.

 

Die Olsenbande

Die Olsenbande ist eine Reihe dänischer Kriminalkomödien um Egon Olsen, Benny Frandsen und Kjeld Jensen. Es gibt insgesamt 14 Filme, die in den Jahren zwischen 1968 und 1998 gedreht wurden. Jeder Film dreht sich darum, den ganz „großen Coup“ landen zu wollen und fast immer beginnt die Geschichte damit, dass Egon aus dem Gefängnis entlassen und von seinen zwei Freunden abgeholt wird.

 

Rasmus Seebach

Im Jahre 1980 geborener Musiker und Sohn von Thommy Seebach, einem dänischen Schlagersänger, der mit nur 53 Jahren an einem Herzinfarkt starb. Rasmus schrieb schon mit knapp 20 Jahren Musik, zusammen mit seinem Bruder schrieb er 2004 den Titel Hvor Små Vi Er, der für die Opfer des Tsunamis bestimmt war und 15 Wochen lang die dänischen Charts anführte.

 

Gitte Hænning

Ich will nen Cowboy als Mann – wer kennt sie nicht, die 1946 geborene Sängerin? Aber kennt Ihr auch ihre Jazzmusik?

 

Niels Bohr

Dänischer Physiker (1885 – 1962), der 1922 mit dem Nobelpreis für Physik geehrt wurde. Das Bohrsche Atommodell gilt als sein wichtigster Beitrag zur Physik und Schritt in die Entwicklung der Quantenmechanik.

 

 

Aber schauen wir uns die Kategorien mal im Einzelnen an

Die Kategorien Politik und Philosophie enthalten jeweils nur eine Persönlichkeit (die durchaus jeweils öfter genannt worden sind). Das sind Lars Løkke Rasmusseun und Søren Kirkegaard.

In der Kategorie Wissenschaft und Technik habe ich vier Personen zusammengefasst. Am häufigsten wurde hier Niels Bohr genannt, gefolgt von Tycho Brahe, Bjarne Stroustrup und Jørgen Skafte Rasmussen.

 

In Königshaus/ Adel / Geschichte sind folgende Persönlichkeiten zu finden: Königin Margrethe II. mit den meisten Erwähnungen, gefolgt von Harald Blauzahn, Mary und Frederik, Prinzessin Benedikte, und Struensee (der eigentlich Deutscher war, aber ich habe ihn wegen seiner wichtigen Rolle in der dänischen Geschichte hier mit hereingenommen)

 

 

Eine weitere Kategorie, die ich gebildet habe, ist die der Maler. Hier werden Anna Ancher, Michael Ancher, PS Krøyer, Paul Pava, Einar Wegener, John Kristensen und Holger Drachmann genannt.

 

 

 

In der Kategorie Design / Architektur/ Kunsthandwerk habe ich folgende Persönlichkeiten, die von Euch genannt wurden, zusammengefasst:
Bo Bendixen, Arne Jacobsen, Bjarke Ingels, Ole Kirk Christiansen, Louis Poulsen, Georg Jensen und Vibe Falkenberg.

 

 

 

 

Kommen wir zu den Musikern. Diese Liste führen Rasmus Seebach und Gitte Hænning an, gefolgt von Kim Larsen, Lars Ulrich und den Olsen Brothers. Weitere Nennungen sind Burhan G, Jonas Rasmussen, Volbeat, Carpark North, Liva Weel, Lukas Graham, King Diamond, Albert Dyrlund und Tina Dico.

 

 

Die Kategorie Kunstfiguren / Sagengestalten / Film-, Buch- und TV Charaktere führt die Olsenbande an. Hier nanntet Ihr zusätzlich auch noch die einzelnen Charaktere Egon Olsen, Benny Frandsen und Kjeld Jensen.

Weitere Nennungen sind hier Holger Danske, Pat & Patachon (im Original Fy & Bi), Petzi (im Original Rasmus Klump), Carl Mörck, Assad und Rose aus den Krimis von Jussi Adler Olsen, Hopti – der Hoptimist, Den Tørstige Mand der Tuborg-Werbung, Kaj & Gerda sowie der dänische Koch der Muppetshow (der nur in der deutschen Version Däne ist, im Original ist er The Swedish Chef).

 

 

Filmschaffende / Schauspieler habe ich die nächste Kategorie benannt. Diese Kategorie führt Mads Mikkelsen mit den meisten Nennungen an, gefolgt von dem Regisseur Lars von Trier, Ove Sprogøe (Darsteller des Egon Olsen) sowie Erik Balling (Drehbuchautor und Regisseur der Olsenbande).

Weiterhin werden genannt: Morten Grunwald, Poul Bundgaard, Jes Holtsøe, Kirsten Walther, Axel Strøbye, Ove Verner Hansen, Preben Kaas, Bjørn Watt-Boolsen, Jesper Langberg (allesamt Darsteller der Olsenbande sowie Matador, einer weiteren sehr bekannten dänischen Serie) sowie die Schauspieler Kim Bodnia und Iben Hjejle.

Die meisten Sportler, die genannt werden, sind Fußballer (da habe ich viel dazugelernt!). Die meisten Erwähnungen haben hier Vater und Sohn: Peter und Kasper Schmeichel. gefolgt von Nicklas Bendtner, Morten Olsen, Ebbe Sand, Christian Poulsen, Christian Eriksen, Jonas Kamper, Flemming Poulsen, Thomas Delaney und Brian Laudrup.

Ebenfalls werden die Handballer Mikkel Hansen und Niklas Landin genannt. Christian Bakkerud und Kris Thiim sowie Tomas Kjær Olsen und Bjarne Riis werden hier auch von Euch erwähnt.

 


Der von Euch meist genannte Schriftsteller / Literat ist Hans Christian Andersen. Gefolgt wird er von Karen bzw. Tania Blixen, Nicolai Frederik Severin Grundtvig, Martin Andersen Nexø und Jussi Adler Olsen. Außerdem werden hier Meik Wiking, Suzy Wengel, Helle Helle, Yahya Hassan und Peter Hoegh erwähnt.

 

 

Und, kennt Ihr alle der genannten dänischen Berühmtheiten oder habt Ihr – so wie ich auch – heute viele neuen Namen gelesen? Hier noch einmal die über die Kategorien hinweg am häufigsten genannten dänischen Persönlichkeiten:

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.