Wer oder Was ist eigentlich….YMER

Wer oder Was ist eigentlich….YMER

Wer oder was ist eigentlich…YMER

 

Standet Ihr auch schonmal im Supermarkt vor den Milchprodukten und habt Euch gefragt, was eigentlich YMER ist? Habt Ihr es eventuell schon probiert oder lieber stehenlassen, weil Ihr nicht genau wusstet, was es ist?

YMER ist ein Sauermilchprodukt, das es in Dänemark seit etwa 1930 gibt. Ymer ist mit Bakterien gesäuerte Milch und eine Art sämige, mild schmeckende Dickmilch. Ganz ähnlich ist die in Schweden beliebte Filmjölk oder die finnische Viili.

Ymer hat einen Fettgehalt von 3,4%. In Dänemark isst man Ymer gerne zum Frühstück oder auch zwischendurch mit Ymerdrys – das sind Roggenbrotkrümel, die meist mit sehr feinem braunem Zucker vermischt sind und die man über den Ymer streut. Ymerdrys gibt es mittlerweile aber auch in der ungezuckerten Variante.

 

Seinen Namen hat der Ymer aus der nordischen Mythologie. Ymir gilt als der Stammvater aller Riesen, er ernährte sich von der Milch der Urkuh Auðhumbla.

Ylette ist der Name der fettreduzierten Variante des Ymers.

 

Ymer
Ymer med jordbær og fersken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.