Læsø Saltsyderi

Læsø Saltsyderi

Læsø Saltsyderi

: Nordjütland
: Historisches Museum
: 90 Minuten

Rekonstruierte Salzsiedehütten, in denen nach alter, bis ins Mittelalter zurückreichende Tradition Salz produziert wird. Aussichtsturm über Rønnerne, Dänemarks zweitgrößtem Marschgebiet, dessen salziges Grundwasser der Saline als Rohware dient.

Adresse
  • Hornfiskrønvej 3, 9940 Læsø
Kapidaenins Tipps
  • Tipp 1 In Mini-Anlagen kann man sein eigenes Læsø-Salz herstellen (dann ca. 1 Std mehr Zeit einplanen)
  • Tipp 2 In der Hochsaison gibt es stündlich Vorträge in den Siedehütten
  • Tipp 3 In den Sommer- und Herbstferien unbedingt die Pfannkuchen, die nach altem Læsø-Rezept hergestellt werden, probieren (gibt’s nur in den Ferien)
  • Tipp 4 Kapidaenins Highlight: Sehr liebevoll rekonstruiert und mit Herz betrieben. Und schmecken tut das Læsø-Salz auch!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.