Kapidaenins Julekalender #22

Eine Nisse, die gemütlich ihr Julegrød verspeisen möchte und dabei gestört wird. Gibt es nicht, sagt Ihr? Oh doch! Und sogar als Weihnachtslied!

Ursprünglich aus Norwegen kommend, hat sich dieses Lied in ganz Skandinavien verbreitet und erfreut sich größter Beliebtheit. Und oft wird sogar ein kleines Tanzspiel dazu gemacht. Herrlich!

Vom mehrwortigen dänischen Titel wird der zweite Buchstabe des zweiten Wortes gesucht. Was Ihr damit tun müsst, wisst Ihr ja inzwischen 🙂

G _ Æ D E _ I G   J U L    O G    E T    G  _  D T   N Y T    Å R

Einmal reinhören vielleicht? Weiter unten könnt Ihr das!


Related Posts

Upgrade zum downsizing oder warum die Smørhuller manchmal so wichtig sind

Upgrade zum downsizing oder warum die Smørhuller manchmal so wichtig sind

Habt Ihr schon Euren Urlaub geplant? Mir geht es wie fast jedes Jahr – ich bin gestresst. Urlaubsgestresst.

Welches sind Eure Sieben Wunder Dänemarks – Eine Umfrage

Welches sind Eure Sieben Wunder Dänemarks – Eine Umfrage

Eine neue Umfrage steht an! Vielleicht haben einige von Euch im letzten Jahr meine kleine Reihe zu den Sieben Wundern Nordjütlands gelesen. In Anlehnung an die Sieben Weltwunder hat die Zeitung NORDJYSKE im Jahre 2007 die Sieben Wunder Nordjütlands präsentiert. Dabei handelt es sich um […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.