Kapidaenins Hund

Seit Kurzem sind wir 8-beinig. Zweimal zwei lange Beine und einmal vier noch ziemlich kurze.

Die vier kurzen haben sich schon ziemlich gut eingelebt – das ging schneller als erhofft! Die Freude ist riesig!

Jeden Tag wird der Vierbeiner unternehmungslustiger und es gibt eigentlich keinen Tag ohne Überraschungen – da ist nichts, was nicht interessant wäre und schon gar nichts, was man nicht einer genaueren Untersuchung unterziehen müsste. Es ist toll! Alles wird genaustens betrachtet, beschnüffelt, durchgekaut und angeknabbert. Drinnen wie draußen. Das Tollste sind momentan die kurzen Spaziergänge, die Kuschelstunden auf dem Sofa – ähm, ich meine natürlich Teppich – und natürlich das Futter, das in Nullkommanix verschlungen wird. Und dann, ja dann muss man sich von all diesen neuen Erfahrungen ja auch noch erholen – schlafen nimmt momentan noch einen Großteil des Tages (der Nacht nur mäßig) in Anspruch.

Sobald das neue Familienmitglied alt genug ist, wird er ganz sicher auch ein Dänemarkliebhaber. Dann werden wir berichten über das Reisen mit Hund – nach Dänemark und in den ganzen Norden.

Wer lesen möchte, was es bis dahin und zwischen den Reisen beim Vierbeiner zu erleben gibt, kann dies auf www.kapidaeninshund.de tun.

Viel Spaß!