Kapidaenins Flaskepost August

Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen – aber habt Ihr nicht auch das Gefühl, dass die Zeit rast? Ich meine, hatte der August nicht erst gerade begonnen?

Hier könnt Ihr nachlesen, was hier im August los war:

Insidertipps für die nächste Reise

Insidertipps für die nächste Reise – echte Danske Smørhuller – gab es im August Vagn Sohn, Touristchef der Limfjordinsel Fur. Hier verriet er die besten Tipps für seine Insel

Außerdem berichtete Museumsdirektorin Mette Bjerrum Jensen über den Vikingehavn Bork Havn, einer Erlebniswelt, in der die Vergangenheit wieder zum Leben erweckt wird.

Und nach Lolland ging es im August auch – wie verbringt man einen perfekten Sommertag auf Lolland? Darüber schrieb ich hier:

Im August ging auch meine Reihe über die Leuchttürme Nordjütlands in die nächste Runde.

Dabei stellte ich Euch Bovbjerg Fyr, den markanten, roten Turm in Westjütland vor.

Außerdem dabei war im August der Hirtshals Fyr im Norden Jütlands.

Im August gab es mal wieder Ankertipps – wieder ging es nach Vendsyssel, den Landesteil, auf den sich im August viele Augen richteten: Am 14. August starteten die Bauarbeiten zur Versetzung des Leuchtturms Rubjerg Knude Fyr. Was aber außerdem hier noch sehenswert ist, könnt Ihr hier nachlesen:

Wie sollte es anders sein – im August war mein Lieblingsplatz nochmal der Rubjerg Knude Fyr. Wird er das in Zukunft auch noch sein?

Und auch das Verzeichnis erhielt im August Zuwachs – es ging an den Strand von Lønstrup.

Im August hatte ich das Glück, Anna und Michael vom Blog SALTYLOVE in meiner Reihe KAPIDAENIN SPØRGER befragen zu dürfen – nicht nur ihre Antworten, vor allem auch die tollen Bilder machen riesige Lust auf den Norden

Endlich ging es mit einem Podcast weiter – vielen Dank an alle, die mich da ermutigt haben, weiterzumachen 🙂

Im August ging es um die Zahlen von eins bis zwanzig.

Tusinde tak für Eure vielen Likes und Kommentare auch auf Instagram. Hier die Bilder, die Euch im August am besten gefielen:

von links nach rechts (oben) Rubjerg Knude Fyr, Bulbjerg, Lønstrup Strand
von links nach rechts (Mitte) Kastrup Søbad, Lolland, Nr. Lyngby Strand
von links nach rechts (unten) Bovbjerg, Løkken, Thyborøn Strand

War noch was? Ach ja, guckt mal….:-)

Einen hervorragenden September wünscht Euch

Eure Kapidaenin


Related Posts

Upgrade zum downsizing oder warum die Smørhuller manchmal so wichtig sind

Upgrade zum downsizing oder warum die Smørhuller manchmal so wichtig sind

Habt Ihr schon Euren Urlaub geplant? Mir geht es wie fast jedes Jahr – ich bin gestresst. Urlaubsgestresst.

Welches sind Eure Sieben Wunder Dänemarks – Eine Umfrage

Welches sind Eure Sieben Wunder Dänemarks – Eine Umfrage

Eine neue Umfrage steht an! Vielleicht haben einige von Euch im letzten Jahr meine kleine Reihe zu den Sieben Wundern Nordjütlands gelesen. In Anlehnung an die Sieben Weltwunder hat die Zeitung NORDJYSKE im Jahre 2007 die Sieben Wunder Nordjütlands präsentiert. Dabei handelt es sich um […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.