Den Tilsandede Kirke

Den Tilsandede Kirke

Als Den Tilsandede Kirke – die versandete Kirche – wird die St. Laurentius Kirche etwas südlich von Skagen bezeichnet. St. Laurentius galt zur Zeit ihrer Erbauung gegen Ende des 13. Jahrhunderts als die größte Kirche Vendsyssels.

Es handelte sich um einen Backsteinbau mit Ziegeln im Klosterformat, also Ziegeln, die etwas größer waren als später üblich. Die Kirche hatte ein gotisches Langschiff, eine Sakristei sowie einen spätgotischen Altar. Um 1770 erreichte das Sandtreiben der Wanderdünen die Friedhofsmauern, nach einem Sturm 1775 musste die Kirchentür stets von Sand freigeschaufelt werden. 1795 wurde die Kirche aufgegeben, das Kirchenschiff wurde abgerissen. Der Kirchturm wurde als Seezeichen bewahrt.

Vom Parkplatz aus zur Kirche sind es ungefähr 10 Minuten Fußweg.

Die Kapidaenin sagt: Unbedingt zu Fuß oder auf dem Rad den Gamle Kirkesti Richtung Skagen nehmen!

 

 



2 thoughts on “Den Tilsandede Kirke”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.